Amigos - zu Gast bei Freunden

Aktivitäten Antonio Pereira

Seit diesem Jahr liegt die Verwaltung des Centro Pe. Angelo wieder in den Händen der Pfarrei in Antonio Pereira, verantwortlich ist der Pfarrer, Pe. Geraldo Barbosa.
 
Er schreibt:
"Wir erhalten weiter Unterstützung durch das Colegio Arquidiocesano de Ouro Preto unter der neuen Leitung  von Pe. Geraldo Lopes de Paula; aber die gesamte Verwaltung  des Centro Pe. Angelo läuft  über uns. Wir machen weiter mit den sozialen Projekten, und soweit möglich erweitern wir sie auch durch die Campanha de Fraternidade 2019, die die Christen zum politischen Handeln anregt und auf die gesamte Zivilbevölkerung zielt, Recht und Gerechtigkeit zu fördern.
Wir bedanken uns von Herzen für jede Unterstützung im Jahr 2019 und wünschen ein gesegnetes Osterfest."
 

Uns hat ein aktueller Bericht aus Antonio Pereira erreicht, den man als Rechenschaftsbericht verstehen kann (hier der gesamte Bericht in portugiesisch).

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass mit unserer Unterstützung für mehr als 250 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen im Centro Padre Angelo verschiedene Angebote gemacht werden, z. B. frühkindliche Bildung, handwerkliches Arbeiten, Sprachkurse, Informatik, Gitarren- und Tanzkurse. Dabei gehen unsere Spenden sowohl in die Bezahlung von Fachpersonal als auch in Materialien für die Kurse.

Weitere Gelder werden von der Bergwerksgesellschaft Samarco Mineracao erwartet.

Mit anderen Worten: es lohnt sich weiterhin, sich für die Projekte in Antonio Pereira zu engagieren und zu spenden!